Christbaum-Versteigerung


Logo Sternstunden

Alle Jahre wieder bleiben nach dem letzten Markttag die vielen Tannen und Fichten unserer Dekoration allein unter dem Chinaturm zurück, anstatt wie es sich für einen Weihnachtsbaum gehört, am Heiligabend in einem Wohnzimmer Freude zu verbreiten. Das soll sich in diesem Jahr ändern und gleich doppelt Freude machen: die Bäumchen werden für einen guten Zwecke versteigert!

 

Antje Schneider, Wirtin des Restaurants am Chinesischen Turm und Geschäftsführer der Haberl Gastronomie wird, zusammen mit Andrè Hollenbenders, Stellvertreter der Geschäftsführung und Organisator des Weihnachtsmarktes, in bewährter Gastronomen-Manier den Auktionshammer schwingen und die Bäumchen an die Frau oder den Mann – oder gar das Christkind – bringen!

 

Mindestgebot für Baum oder Zweige-Bündel sind dabei 5 Euro, die Bäume sind in verschiedenen Größen vorhanden und in bester Gärtnerqualität.

 

Los geht`s am 19. Dezember 2014 um 16 Uhr, direkt under dem Chinesischen Turm im Englischen Garten. Der Weihanchtsmarktbetrieb läuft wie gewohnt bis 20:30 Uhr weiter, vom Chinesischen Turm erklingt bis 19 Uhr das Orchester Thoma.

 

Ideal also, um die Familie zu einem letzten Ausflug auf den Weihnachtsmarkt einzuladen, einen Blutorangenpunsch zu genießen und auf dem Nachhauseweg den Christbaum 2014 mitzunehmen.

 

Infos dazu auch auf unserer Facebook-Seite.

 

sternstunden_versteigerung